What does success mean to me? – How Mexico has opened my eyes and my heart

This morning I took part in a conference about product placement and entrepreneurship. I used to work in PR/Communications for several start-ups and I am familiarised with the concepts, strategies, and challenges founders are faced with especially at the beginning of their projects. What is success?, a question so often asked in that context. I …

Wird #stopracism das neue #sustainable? – wann es ein Trend, und wann es authentisch ist.

Ich bin hochsensibel und hatte vor einiger Zeit beschlossen, das Video zur sexualisierten Gewalt von Joko und Klaas nicht anzuschauen, weil es mir zu nahe geht. Dieses Mal aber, habe ich meine eigenen Emotionen zurückgestellt. Hier gilt nicht "Das ist mir zu kompliziert oder das tut meiner mentalen Gesundheit nicht gut." Hier, finde ich, geht …

Müssen wir immer von “Diversität” sprechen?

Ich habe das Wort selbst in einen meiner Blogposts groß geschrieben. Sogar an die Überschrift gesetzt. Warum? Weil es irgendwie in den "Jargon" übergegangen ist, und das, was ich meinte, eben am besten unter dieses "Keyword" fiel. Da kann ich machen, was ich will, der Blogbeitrag wird dennoch am besten unter dem Stichwort "Diversität" gefunden. …

I am sick of donation campaigns for the “global south” – here’s why & what you can do instead.

I am sick of hearing of campaigns collecting donations for the "global south being hit hard by the pandemic". Sorry, I really am. I am in North America. I live in Mexico. Nobody ever realised this was North America, right? But no, if I could tell my history teacher one thing it would be to …

Bewusst Leben – Solidarität und Alter in Zeiten von COVID-19

- Es trifft ja eh nur die alten Menschen! - Dieser Satz erstaunt mich jedes Mal aufs Neue. "Und?", denke ich dann, "Macht es das besser? Ist es deswegen, was, ein Segen?" Schämen sollte man sich, diesen Satz auch nur gedacht zu haben. Zwei Kulturen, zwei Denkweisen Einmal mehr hat mir das Aufwachsen in verschiedenen …

Mexico & Papaya: Exotische Früchte gibt es nicht.

Dies wird ein kurzer Blogbeitrag. Denn eigentlich gibt es nicht viel zu sagen. Exotische Früchte gibt es nicht. Oder doch? Nein. Denn, was ist schon wirklich exotisch? Ich sitze also in Mexiko, blicke auf die Speisekarte, und sehe einen Obstsalat, der ausgeschrieben ist als: Obstsalat mit exotischen Früchten. Er beinhaltet: Papaya, Mango, Ananas. Und ich …

Ist es rassistisch, an Fasching als Indianer zu gehen?

Wenn der Februar eintritt, und damit auch allerlei Kostüme, versuche ich, im Supermarkt einen großen Bogen zu schlagen: um all die Indianerkostüme, die mich traurig machen. Denn das ist nicht okay. Traditionelle und indigene Kleidung als Kostüm zu verkaufen ist der weitere Beweis dafür, dass Kolonialismus eben noch nicht vorbei ist. Was verbinden wie mit …

I’m dreaming of a … diverse … Christmas

I should  say: I grew up in Germany with white Christmas. I loved it, and I still love everything reaching from advent calendars to candles to Christmas cookies. In other parts of the world though,  Christmas is anything but white. I've shared my experiences having a non-white Christmas and the reactions, sometimes, were really astonishing …